Home > Berichte & Tests > Tests: Motorräder > Allrounder / Naked Bikes / Tourer Feedback senden Seite weiterempfehlen Druckbare Version dieser Seite anzeigen


Buell XB12R

BASF sagt in einer Farbstudie über die Farbe signalrot an Autos: "wirkt sportlich und frech, schnell und schwer. Ein roter Wagen wird automatisch schneller eingestuft als ein blauer des gleichen Typs. Feurig. Auffallend. Der Fahrer ist impulsiv und kontaktfreudig. Er liebt es sportlich und legt sich gerne in Zweikämpfen an."



Testfahrt: Harley-Davidson Street Rod

Das richtige Motorrad für sich zu finden kann manchmal recht schwierig sein. Der Sportler zu glatt, das Naked Bike charakterlos, der Tourer zu schwer, die Enduro zu hoch, der Chopper zu langsam. Und das, obwohl der Motorradmarkt so breitgefächert ist wie nie zuvor ist: jetzt rückt sogar schon Harley-Davidson mit einem Modell nach, das vor zehn Jahren noch absolut undenkbar gewesen wäre.



Vorstellung: Harley-Davidson Street Rod

Eigentlich war sie ja perfekt, die VRSCA V-Rod: lang, schmal, stylish, schnell. Ein echter Performance Cruiser eben.



Harley-Davidson XR1200 Sportster

Die Jungs und Mädels aus der Harley-Factory scheinen ganz begeistert von der Idee zu sein, ihren Namen auch auf Kurvenjägern zu lesen. In den letzten Jahren gab’s schließlich so manchen Anlauf, fahraktive Motorräder an den Mann zu bringen. Diesmal soll es „die sportlichste Harley-Davidson“ sein „die es je gab“. Ob ihr wohl der Durchbruch gelingen wird?



Honda CBF 600

Die Motorradkataloge sind randvoll von technischen Neuerungen an zahlreichen Supersport-Maschinen. Ständig versuchen die Hersteller mit weiteren technischen Feinheiten die Konkurrenz zu übertrumpfen. Leider auch im Preis. Und die Einsteiger und Wiedereinsteiger, die ein günstiges und gutes Motorrad suchen? Die schauen in die Röhre und müssen sich mit total veralteten, technisch absolut uninteressanten Motorrädern zufrieden geben, die es auch vor 20 Jahren hätte geben können. Die neue CBF 600 soll dem etwas entgegenhalten. Kann sie das wirklich?



Honda Hornet 600

Mit der Hornet 600 hat Honda neben der CBF 600 einen weiteren Mittelklasseallrounder mit agilem Reihenvierer im Angebot. Nach der ausführlichen Testfahrt letztgenannter Maschine an der traumhaften Südküste von Spanien lässt die Youngbiker-Redaktion jetzt die Hornisse ausschwärmen – diesmal in der kurvigen Umgebung von Frankfurt am Main.



Kawasaki ER-6n

Lange Jahre war die Kawasaki ER-5 eines DER Einstiegsbikes überhaupt - günstig, praktisch, zuverlässig. Pünktlich zur Saison 2006 übergab sie den Staffelstab an den wesentlich extrovertierteren Nachfolger ER-6n der schlagartig einen Achtungserfolg verbuchen konnte. Jetzt, drei Jahre später, kehrt das nackte Sportbike überarbeitet und angeschärft zurück auf die Strasse. Zwei Wochen lang begleitete uns die neue ER-6n im ersten Youngbiker.de Test.



Kawasaki Versys 2010

Ende Januar ist es angesichts von teils heftigen Schneefällen und eisigen Temperaturen nicht weit her mit der Moppedwetzerei. Doch tristem Grau und kalten Temperaturen zum Trotz tritt die aktuellste Version der Kawasaki Versys an um zu zeigen ob sie wirklich auf "jeder Straße, jederzeit die erste Wahl" ist.



Kawasaki Versys

"Für die Straßen, auf denen Sie fahren, überall zuhause - aber am liebsten unterwegs". Unter diesem Satz offeriert Kawasaki die Versys als Allrounder in der Modellpalette. Ob sie ihm gerecht wird? Youngbiker.de hat ihr auf den Zahn gefühlt.



Kawasaki VN 900 Custom

Cruiser fahren und dabei nicht das großes Geld löhnen müssen? Geht das? Einfach drauf setzen, losfahren und die Welt genießen? Ist das möglich?

Cool aussehen ohne vorher stundenlang Zubehörkataloge wälzen zu müssen? Gibt es das? Ein schöner Sound ohne Schrauberei? Existiert das?

Stellt ihr euch diese Fragen? Sucht ihr einen anfängertauglichen Cruiser? Die Kawasaki VN 900 Custom soll so eine sein. Ob nur heiße Luft oder wild geboren, das testet youngbiker für euch!



Kawasaki ZX 10R und Z1000

Freitag, 13:30, noch liegt Ruhe über dem kleinen, beschaulichen Örtchen Willstätt unweit der Kart-Rennstrecke von Urloffen. Doch das soll sich bald ändern. Zwei kompromisslose Spaßgeräte aus Kawasakis Powerschmiede stellen sich zur Youngbiker.de Ausfahrt: Der Naked-Kracher Z1000 trifft auf das Brenneisen ZX 10R.



Kawasaki Z 1000

1992 erschien die erste Z 1000 von Kawasaki Heavy Industries auf dem deutschen Markt. Sie war die Nachfolgerin der bis 1984 produzierten Z-Serie und schlug ein wie eine Bombe. Nunmehr erscheint die Z 1000 seit Anfang 2010 in dritter Generation und in einem neuen Gewand. Das Vorgängermodell ist zwar immernoch ein fahrbares und gutes Motorrad, doch die Optik wirkte mit der Zeit doch angestaubt. Ob sich diese Überarbeitung des Erfolgsmodell Z 1000 bezahlt gemacht hat, testete youngbiker.de für euch.



KTM 950 Adventure

Manchmal stehe ich vor Motorrädern und umfasse mit der Hand mein Kinn, um eine Denkerposition zu markieren. So passiert bei der KTM 950 Adventure, bei der ich mich zunächst mal gefragt habe, in welches Marktsegment sie hineinpasst: Enduro? Tourer? Dann die Frage, wie sich 223 kg (vollgetankt) bei einer Sitzposition in 880mm Höhe anfühlen.



Moto Guzzi Griso 1100

Ganz weit entfernt von den kühl-perfekten und hochtourigen Vierzylindern aller Art baut Moto Guzzi die Griso 1100, ein Motorrad, das allein schon durch seinen quer eingebauten 90° V2-Motor sofort ins Auge sticht. Ein echter Landstraßenräuber, gefahren dort, wo der eingefleischte Motorradfahrer richtig viel Spaß hat: im Schwarzwald und auf der schwäbischen Alb.



Suzuki Gladius 650

Fürstenfeldbruck liegt 25 Kilometer vor den Toren der bayrischen Landeshauptstadt München und fordert mit ihrer wunderschönen Innenstadt bei strahlend blauem Himmel geradezu zum Flanieren auf - ein Parkett wie geschaffen für Suzukis neuen Hoffnungsträger: Die Gladius 650 zeigt auf der Youngbiker.de-Ausfahrt wieviel Spaß wirklich in dem Lifestylebike steckt.



Triumph Street Triple 675

Samstagmorgens, 10:20 Uhr, auf Höhe der Ortseinfahrt Ahnatal kommt mir schon ein schwarzes, glubschäugiges Etwas entgegen geflogen. „Um 10Uhr hat noch ein anderer Kunde einen Termin zur Probefahrt!“ hallt es in meinem Kopf wieder.



Yamaha TDR 125

Über die meisten Exfreundinnen lässt sich nichts gutes sagen, man hat sich ja schließlich auch von ihnen getrennt. Auf die Yamaha TDR 125 trifft dies allerdings nicht zu. Am liebsten hätte ich sie behalten, aber das liebe Geld und die Lust auf „mehr“ machten der ganzen Sache einen Strich durch die Rechnung. Lasst mich die Geschichte von Anfang an erzählen...


Sitemap | Feedback | Impressum

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2014 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
00:23 Dogfighter
Honda NSR 2001 schwarz
17:21 julianbenner
Kilo K1
23:02 Odske NS-1
Domi´s R6 goes to GSX-R 1000
21:40 Oak
Wie sieht euer Auto aus?
21:39 Oak