Home > Berichte & Tests > Messeberichte > Intermot 2004 Feedback senden Seite weiterempfehlen Druckbare Version dieser Seite anzeigen

(fwm/wal) Mario und ich haben für euch direkt am Eröffnungstag die Intermot 2004 in München (15.9. - 19.9.) besucht und die schönsten Impressionen eingefangen. Leider gab es in diesem Jahr insbesondere auf dem 125er-Markt nur wenig Neuerungen, bei den Big Bikes und den Zubehörteilen verhielt es sich dagegen glücklicherweise deutlich besser. Alle Bilder.




Girls am Aprilia-Messestand

Aprilia stellte vier neue Motorroller vor: den Sportcity, eine Mischung aus dem Leonardo und dem sportlichen 50er SR, den Atlantic 250, den Leonardo 300 und den Scarabeo 500. Genauso wurde die Baden Württembergische-Polizeimaschine Capo Nord vorgestellt. Aprilia zeigte neben den bereits eingeführten Big Bike Modellen mit dem Mille-Motor auch die neue Pegaso 650 Tibet und die alt bekannten 125er-Modelle RS, SX und RX teils in frischen Lackierungen.

 

Bei Avon gab es den neuen fetten 330er Hinterreifen für Custombiker zu sehen.

 

BMW führte in einer groß angelegten Motorradshow vor allem die komplette Neuentwicklung K 1200 RS mit stolzen 167 PS ein, die ein neuartiges Radführungssystem namens Duolever hat. Dazuhin konnte ein nur 990gr. leichter Carbon-Helm anprobiert werden.

 

Bei Buell wurden die Xb-Modelle in neuen Lackierungen und das Neumodell XB9SX CityX aufgestellt, das am ehesten in die Streetfighter-Kategorie einzuordnen ist.


Weiter >>


Sitemap | Feedback | Impressum

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2014 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
13:19 Max_Pain
Aussehen Lima sachs xtc 125 4 takt
12:00 Speedfreak681
Kilo K1
11:27 Odske NS-1
Suzuki SV 650 S Kante
12:21 Loading
Wo muss ich suchen?
19:55 WillFahrenO.O