Home > Berichte & Tests > Rennsport > Motorsportler des Jahres 2002 Feedback senden Seite weiterempfehlen Druckbare Version dieser Seite anzeigen

(wie) Jedes Jahr findet an unterschiedlichen Orten die ADAC Sportgala statt. Dort werden vor allem auch die Motorsportler des Jahres vorgestellt und geehrt. Dieses Jahr war die Veranstaltung in der Schwabinger Reithalle in München. Alle Bilder.



Ich werde aufgefordert noch draußen zu warten, bis der Einlaß um 18.00 Uhr gewährt wird. Ich vertreibe mir die Zeit indem ich mich in der Umgebung umschaue und mich mit dem Dekorateur und einem Helfer unterhalte. Da entstand auch das erste Bild der Halle, ich hatte gemerkt, dass man als "Presse" immer freies Feld zum Fotografieren bekommt. Um 18.00 Uhr werden endlich die Feuertöpfe vor dem Eingang angezündet und die Türen geöffnet. Ich gehe auf einem blauen Teppich in Richtung Empfangsschalter. Dort akkreditiere (= anmelden als Pressemitarbeiter) ich im Namen von 125cc.de/MOTORRAD online und bekomme eine Tischnummer zugewiesen. Direkt an der Garderobe glänzen mir der gelbe DDC-Renner und ein silberner Le Mans-Rennwagen entgegen, das sind die Fahrzeuge von Georg Fröhlich und Frank Biela. Nachdem ich meinen Tisch fand, begab ich mich auf Motivsuche am Eingang und fotografierte dort unter anderem den fast schon legendären Waldi.

 

Um 20.30 Uhr wurden die Gäste gebeten, Platz zu nehmen. Der ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk begrüßte die 400 Anwesenden. Er erläuterte die Arbeit des ADAC Sport, erwähnte u. a. auch die verliehene Ernie Ecclestone Trophäe für den WM-Gewinn von Michael Schuhmacher in der Formel 1, es folgte ein Bericht über die Nachwuchsklassen (Junior Cup, Minibike Cup, Motorboot und den Breitensport), dann über die Deutschland-Rally in Trier und Umgebung. Ganz besonders dankte er der Jugend- und Nachwuchsarbeit. Zusätzlich wurden zahlreiche Video-Sequenzen eingespielt. Nach einer unterhaltsamen Dance-, Zauber- und Performance-Session folgte der eigentliche Höhepunkt des Abends: die Ehrung des Motorsportlers und des Junior Motorsportlers des Jahres. Dieses Jahr wurden Frank Biela und Georg Fröhlich für ihr Können und ihre Erfolge geehrt.


Weiter >>


Sitemap | Feedback | Impressum

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2014 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
00:23 Dogfighter
Honda NSR 2001 schwarz
17:21 julianbenner
Kilo K1
23:02 Odske NS-1
Domi´s R6 goes to GSX-R 1000
21:40 Oak
Wie sieht euer Auto aus?
21:39 Oak