Home > Berichte & Tests > Events > ADAC SX-Cup / Supercross > Supercross 8./9.11.2013 > Seite 2

Wie jedes Jahr ist der Zeitplan dicht getaktet, bleibt kaum Zeit für eine Pause: In der großen SX1-Klasse finden insgesamt fünf Vorläufe, zwei Halbfinals plus Hoffnungslauf und das Finalrennen statt. Dazwischen kämpft die Nachwuchs-SX2-Klasse in zwei Rennen um die Podestplätze. Abgerundet wird die Cross-Action vom SX4-Kids-Lauf, der ebenfalls in einer Siegerehrung endet. Um 23 Uhr heizen zum Abschluss nochmal die Freestyler so richtig ein.

 

Die Strecke wird dieses Jahr vom frischgebackenen Youngster-Meister Boris Meyer, dem Gesamtsieger des letzten Jahres, Florent Richier, und Dennis Ullrich vorgestellt. Nach den Startblöcken werden sich die Fahrer in die erste Sprungkombination kämpfen müssen, gefolgt von einer Blockpass-Kurve, die hineinführt in eine große Sprungkombination. Dieser wiederum folgt eine 24m weiten Kurve, der sich eine weitere große Sprungkombination anschließt. Daraufhin geht es nach einer engen 180°-Kurve in das kraftzehrende Waschbrett, das dieses Jahr die höchsten Wellen bietet, die es je beim Stuttgarter Supercross gab. Abschließend geht es hinein in eine Neuerung für 2013, nämlich der 20m langen Sandsektion, für die 10 LKW-Ladungen feinster Sand in die Schleyer-Halle gefahren wurden. "Die Fahrer sind es nicht gewohnt, dass die Reifen plötzlich wegsinken. Man muss ein guter Sandfahrer sein, um das fehlerfrei zu bewältigen" kommentiert der Belgier Freddy Verherstraeten die Neuerung, der die Supercross-Strecke schon seit Jahren modelliert. Der plötzliche Wechsel zwischen Erde und Sand wird eine spannende und ganz neue Schwierigkeit darstellen - die Strecke ist 2013 sehr selektiv! Sandbahnen haben in Belgien und den Niederlanden schon seit jeher Tradition, Erdbahnen sucht man dort vergebens. "Man muss sehr viel arbeiten und die Maschine immer auf Zug halten", ergänzt Freddy Verherstraeten noch.

 

Natürlich kommt auch dieses Jahr die hochgelobte Fildererde zum Einsatz, die von 200 LKWs angefahren wird. Sie bietet auch in deren zwanzigstem Jahr den Crossern optimalen Grip bei der zugleich gewünschten, leichten Rutscheigenschaft. 2012 wurde das Untergrundmaterial übrigens komplett durchgetauscht.

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb
Eure buden (bilder) ?
11:09 Felix123
Offizieller Lied-Such-Thread
15:19 megatobe
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res