Home > Berichte & Tests > Messeberichte > Fighterama > Fighterama 2005 > Seite 2

UGT Z1000 Projekt-Bike

Die Fighterama - mehr als nur eine Messe -ist eine Einrichtung geworden, die für mehr als 200 Fachhändler als Ausstellungsort dient. Wie die Muslime nach Mekka pilgern ist die Fighterama zu einem Herzstück der Szene geworden.

Jetzt aber genug der grauen Theorie, nachdem man an der Kasse die doch recht happigen 10€ gelöhnt hat tritt man in eine andere Welt ein.

 

Hier zählen nicht die Werte des Otto-Normal-Motorradfahrers, hier zählen nur die Extreme. Man könnte meinen, ein Fighter wäre immer nach dem gleichen Schema aufgebaut - ein gewaltiger Irrtum! Auf der "Rama" sieht man erst, welche Vielfalt an Möglichkeiten es gibt. Alles ist vertreten: Vom klassischen Fighter mit höher gelegtem Stummelheck, breitem Lenker und aggressiver Frontmaske über Theme-Bikes wie man sie aus "American Chopper" kennt, bis hin zu Radical-Umbauten ohne jegliche Chance auf Straßenzulasung. Die anwesenden MCs stellen genauso ihre Prunkstücke aus wie die Großhändler - man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus! Als Beispiel hierzu möchte ich  gern eine Fighter herausgreifen, das UGT Z1000 Projekt-Bike.

 

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb
Eure buden (bilder) ?
11:09 Felix123
Offizieller Lied-Such-Thread
15:19 megatobe
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res