Home > Berichte & Tests > Rennsport > Dirk Fuhrmann (Trof. Ital.) > Fulda 17.10.2009

(c) Dirk Fuhrmann

Der Einladung des ADAC Hessen-Thüringen Youngster-Cup folgend, startete Dirk Fuhrmann zum letzten Rennen in Fulda-Dietershausen. Die sehr enge und kurvenreiche Strecke hatte am diesem Wochenende noch eine Wetterlaune auf Lager: Bei Bodentemperaturen von 3-4 Grad Celsius, Nieselregen und starken Windböen, hatten sich viele Blätter auf die Fahrbahn "verirrt". "Bei der Kälte wird es sehr schwer sein, die Reifen auf Temperatur zu bekommen und trotz Kehren bleibt ein schmieriger Mix auf der Strecke", so Fuhrmann am frühen Morgen. Das freie Training und das Qualifying waren von vielen Stürzen geprägt, so dass die Rennleitung die Fahrer nochmals zur Vorsicht mahnte.

 

Rennen 1 startete - nach einer erneuten Streckenreinigung - mit Verspätung und bis zur 1. Kurve konnte sich Dirk auf Position 4 einreihen und sah auch mit dieser Platzierung die Zielflagge. "Wir waren alle sehr vorsichtig und keiner traute sich auf der rutschigen Strecke zu überholen", so Fuhrmann.

 

Der Kampfgeist ließ Dirk Fuhrmann in 2. Rennen vom Start weg nicht los. Der kalten Strecke zum Trotz überholte er Runde um Runde seine Konkurrenten und belegte Platz 2. In der vorletzten Runde hatte er eine große Distanz zum Ersten Platz aufgeholt. Nach der Spitzkehre wollte der Youngster seinen Angriff setzen und gab etwas zu viel Gas. Das Hinterrad rutschte weg und Dirk stürzte. Doch der Racer ließ sich nicht unterkriegen, bekam seine Maschine wieder ans Laufen und überquerte noch als 5ter die Ziellinie.

 

Mit Platz 4 in Rennen 1, Platz 5 in Rennen 2 sowie in der Tagesgesamtwertung mit Platz 5 war der Youngster unzufrieden, doch eine Überraschung folgte noch.

 

Da es sich um das Abschlussrennen im Cup handelte, wurde nach einer halbstündigen Pause das Jahresendergebnis bekannt gegeben:

 

Dirk Fuhrmann, Fahrer des WSC Neuss/MSC Porz beendet seine Saison mit Tabellenplatz 2 und trägt nun den Titel:

 

"Vize-Meister ADAC Hessen-Thüringen Youngster-Cup"

 

"Eine tolle Saison mit vielen Erfolgen und jede Menge neuer Erfahrungen. Meinen Pokal für Platz 2 in der Endwertung darf ich mir am 05.12.2009 auf der Jahresehrung des ADAC-Hessen-Thüringen in Bad Soden abholen. Das wird bestimmt eine tolle Feier, " so Dirk, der vor lauter Glück kaum ein Wort herausbrachte und strahlte

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb
Eure buden (bilder) ?
11:09 Felix123
Offizieller Lied-Such-Thread
15:19 megatobe
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res