Home > Berichte & Tests > Rennsport > Dirk Fuhrmann (Trof. Ital.) > Wackersdorf 19.09.2009

(c) Dirk Fuhrmann

Mit dem ADAC-Mini-Bike Cup (München) startete Dirk Fuhrmann, Fahrer des WSC Neuss/MSC Porz, am 19.09.2009 in Wackersdorf.

 

Den gesamten Freitag nutzt der Youngster, um die neuen Reifen einzufahren und letzte Feinheiten auf der Strecke umzusetzen. "Eine tolle Strecke, dich ich bereits aus dem letzten Jahr kenne und auf der es mir viel Spaß macht, zu fahren", so Dirk.

 

Für Samstag, 9:00 Uhr, war ein 20 minütiges freies Training angesetzt. Die Strecke war noch leicht feucht und die Reifen kalt. Dirk rutschte an verschiedenen Stellen und erhöhte seinen Luftdruck, um im 1. Zeittraining besseren Gripp zu haben. Sein Wunsch ging in Erfüllung und auch im 2. Zeittraining konnte er seine Rundenzeiten verbessern. Mit einem Rückstand auf die Poleposition von nur 0,821 Sekunden fuhr er auf Platz 5.

 

Um 14.00 Uhr rollten alle Fahrer in Ihre Startposition, die Ampel schlug um und Dirk zog am Gashahn. Die erste Schikane nahm er als 6.ter, doch bereits in der nächsten Kurve sah er eine Lücke und bog als 4.ter in die Spitzkehre ein. 5 lange Runden konnte er den an seinem Hinterrad klebenden Fahrer hinter sich lassen, doch dann stach Alexander Knaf an einer engen Stelle hinein, Dirk musste aufmachen, um nicht zu stürzen. Mit Platz 5 sah der Youngster die Zielflagge.

 

Bei warmen Temperaturen startete gegen 15.30 Uhr Rennen 2. Dirk kam schlecht weg und bog als 6. Platzierter in die erste Kurve. Doch der Youngster ließ sich nicht unterkriegen und kämpfte sich Meter um Meter an die vor ihm fahrenden 5 Rennkollegen. Das erste Überholmanöver war noch recht einfach, jedoch der Viertplatzierte verteidigte seinen Platz hartnäckig. In einer recht unübersichtlichen Stelle konnte Dirk innen vorbeigehen und weitere Meter auf die Spitze gutmachen. Leider wurde der Youngster durch mehrere zu überrundete Fahrer aufgehalten, so dass er als 4ter die Zielflagge sah.

 

"Im zweiten Rennen war ich schon am Hinterrad von Jonas, doch durch die Überrundungen konnte er einen Meter Vorsprung einfahren, die ihm den dritten Platz sicherten. Aber mit Platz 4 bin ich zufrieden, vor allem, weil ich jetzt in der Gesamtwertung einen Platz gutmachen konnte. Jetzt bin ich schon auf Platz 5 und ein Rennen haben wir noch kommendes Wochenende. Mal sehen, was auf dem Sachsenring am 26.09.2009 noch drin ist…, " so Fuhrmann nach dem Rennen.

 

Das letzte Rennen der Saison des ADAC-Mini-Bike-Cups (München) findet am 26.09.2009 auf dem Sachsenring statt. Am Abend werden dann die Endresultate bekannt gegeben und die Fahrer geehrt.

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb
Eure buden (bilder) ?
11:09 Felix123
Offizieller Lied-Such-Thread
15:19 megatobe
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res