Home > Berichte & Tests > Rennsport > IDM Finale Hockenheim 2005 > Seite 2

Im letzten Rennen vor der Mittagspause kämpften die Fahrer der 125er-Klasse um den Gesamtsieg, den der KTM-Pilot Stefan Bradl (#5) auf Platz 2 liegend hinter seinem Teamkollegen Michael Ranseder (#1) für sich entscheiden konnte.

 

In der Mittagspause wurde für die Fans viel geboten, die Boxengasse wurde für den Pitwalk geöffnet, es gab Taxifahrten auf Zweisitzer-Rennmotorrädern und Sidecar-Boliden; zu sehen gab es auch eine spektakuläre Stunt- und Free-Style-Air-Show mit Horst Hoffmann und Basti Wolter für die 14.800 Zuschauer.

 

Weiter ging es mit der Supersport-Klasse, die der Norweger Kai-Borre Andersen (#3) klar für sich entscheiden konnte und damit auch den Gesamtsieg in dieser Klasse verteidigte. Das fünfte Rennen an diesem Tag war das zweite Rennen der Superbike-Klasse, bei der der Meister ja schon fest stand. Trotzdem wurde extrem hart gekämpft, vor der langen Winterpause gaben die Fahrer wirklich noch mal alles! Eine Überraschung war die Kombi und das Dekor der Verkleidung von Stefan Nebel im klassichen Schwarz-Gelb-Design von Yamaha. Jörg Teuchert (#11) führte das Rennen lange an, wurde nach einem Fehler beim Überrunden aber nur noch Vierter und Michael Schulten (#1) gewann das Rennen.

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb
Eure buden (bilder) ?
11:09 Felix123
Offizieller Lied-Such-Thread
15:19 megatobe
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res