Home > Berichte & Tests > Rund ums Motorrad > Neuvorstellungen > Neuvorstellungen 2006 > Aprilia Pegaso 650 Trail

(höf) Ein Jahr nach der Präsentation der Pegaso 650 Strada stellt ihr Aprilia das geländegängige Schwestermodell Trail zur Seiten.

 

Foto: MOTORRADonline

Die auf leichtes Gelände ausgelegte Pegaso 650 Trail kommt weit weniger aggressiv daher, als ihre Schwester. Sie ist in einer dezent grauen Lackierung gehalten, trägt eine höhere Scheibe und klassische Speichenfelgen in vorne 19- und hinten 17-Zoll. Die Aprilia ist dennoch nicht für hartes Gelände gedacht, ihr Revier sind mehr die Wochenendausflüge durch Feld, Wald und Wiesen.

 

Auf der technischen Seite treffen wir einen alten Bekannten wieder. Den 660er Motor der altehrwürdigen Yamaha XT 660. Dieser hat zuletzt erst im MOTORRAD Dauertest seine Standfestigkeit bewiesen, indem er die Distanz von 50.000km ohne Ausfälle zurücklegte. Auch in der Aprilia leistet der 660ccm-Eintopf 48PS, nicht berauschend, aber durchaus ausreichend. In der grichischen Legende ist das geflüglte Pegasuspferd ein Zeichen für Kraft und Freiheit und genau dieses Gefühl versucht Aprilia mit der Pegasus 650 Trail zu vermitteln. Mit ihr kann man die kleinen, wie auch die größeren Hindernisse des Alltags überwinden, vielleicht auch deine?

 

 

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb
Eure buden (bilder) ?
11:09 Felix123
Offizieller Lied-Such-Thread
15:19 megatobe
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res