Home > Berichte & Tests > Rund ums Motorrad > Neuvorstellungen > Neuvorstellungen 2006 > Ducati Monster S4R Testastretta

(höf) Testastretta, klingt irgendwie nach Ferrari, aber das war doch Testarossa? - Richtig. Testastretta ist der Beiname der neusten Kreation aus dem Hause Ducati, nämlich die Ducati Monster S4R Testastretta um genau zu sein.

Bild: MOTORRADonline

Die S4R glänzt von Werk aus mit Einarmschwinge und einsitiger Doppelauspuffanlage. Der stylechte Ducati-Gitterrohrrahmen ist in edles Rot gehüllt, wie auch er Streifen über Tank und Soziusabdeckung. Die kleine Verkleidungsscheibe verspricht angenehmen Windschutz und die Radialbremssystem von Brembo mit Doppelscheibe eine hervorragende Verzögerung. Die goldene UpSideDown-Gabel übernimmt den optischen Abschluss und ist auch ein bewährtes Teil aus dem Ducati Regal.

 

Aber der eigentliche Knüller des Pakets ist versteckt, nämlich der Motor, wo wir wieder beim "Testastretta" sind. Das steht nämlich für das Vierventiltriebwerk aus der 998, welches 125 Pferdchen auf die schwarze Pelle unter dem Heck loslässt. Die großen Supersportler sollten sich 2006 warm anziehen. Mit diesem Motor und dem Verwindungssteifen Rahmen in Kombination mit den edlen Fahrwerkskomponenten ist die Ducati S4R Testastretta gewappnet für die wilde Hatz auf den Landstraßen dieser Welt.

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb
Eure buden (bilder) ?
11:09 Felix123
Offizieller Lied-Such-Thread
15:19 megatobe
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res