Home > Berichte & Tests > Rund ums Motorrad > Neuvorstellungen > Neuvorstellungen 2006 > Harley-Davidson Dyna Street Bob

(höf) Wenn ich mir eine urtümliche Harley vorstelle, denke ich zwangsläufig an einen dicken und lauten V2, einen Apehanger-Lenker und die Fahrt in den Sonnenuntergang à la Easyrider. Kurzum deckt sich diese Vorstellung ziemlich genau mit Harleys neuer, der Dyna Street Bob.

 

Foto: MOTORRADonline

Die Street Bob kommt clean daher. Kein Schnickschnack. Nur das nötigste. Folglich reicht der Solositz vollkommen aus. Wer braucht auch die ständig meckernde Freundin, wenn man einmal in der Woche Freiheit erleben will. Am besten kommt die Harley in Mattschwarz rüber. An der Front glitzert die komplett verchromte Gabel mit dem Apehanger-Lenker um die Wette. Ansonsten findet sich diese edle Legierung nur noch an Teilen des Motors, am Auspuff und an einer Zierleiste am Heckfender. Die Kunst des Weglassens wurde von Harley hier in Perfektion betrieben.

 

Der 88er Twin Cam -V2 hat 1449ccm und leistet 72 PS. Diese treiben die 290kg der Dyna ausreichend nach vorn. Man will nicht rasen, man will mit einer Harley cruisen. Die Kraftübertragung übernimmt ein 6Gang-Getriebe, welches die Kraft über einen Zahnriemen auf das Hinterrad überträgt. Wer weiß, vielleicht nimmt ja der ein oder andere für den ersten Ritt in den Sonnenuntergang 2006 die Harley Dyna Street Bob.

 

 

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Gold als Geldanlage? Wie sicher?
00:31 Maccos
Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb
Eure buden (bilder) ?
11:09 Felix123