Home > Berichte & Tests > Rund ums Motorrad > Neuvorstellungen > Neuvorstellungen 2006 > Harley-Davidson Street Glide

(höf) Die Harley-Davidson Street Glide sieht aus, wie das typische, amerikanische Polizeimotorrad, was ja eigentlich die Electra Glide ist. Doch Unterschiede liegen im Detail ...

 

Foto: MOTORRADonline

Die wuchtige Frontverkleidung der Harley, sowie die verchromten Trittbretter und die goßen Koffer, sowie das komfortable Sitzkissen laden augenscheinlich zum gemütlichen Touren ein. Der größte Unterschied zur Electra Glide ist, dass das hintere Federbein jetzt gekürzt ist, dafür allerdings luftunterstützt daherkommt. Harley selbst beschreibt den Stil der Street Glide als "schnörkellos und funktional", was man allerdings erst auf den zweiten Blick glauben mag, aber sie haben recht.

 

Durch die neue Kupplung und eine verstärkte Ölpumpe ist eine verbesserte Funktionalität garantiert. Auch die neue Einspritzung des 1449ccm V2s setzt bei Harley neue Maßstäbe in Sachen Gasannahme. Für die akustische Untermalung während der Reise sorgt ein Audio-Anlage von Harman/Kardon für die eine extra starke Lichtmaschine eingebaut wurde. Damit die Harley auch nach längerem Musikgenuss im Stand wieder anspringt. Falls also für die große Tour 2006 noch eine Reisebegleiterin gesucht wird, würde Harley ihnen sicherlich die Street Glide ans Herz legen.

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb
Eure buden (bilder) ?
11:09 Felix123
Offizieller Lied-Such-Thread
15:19 megatobe
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res