Home > Berichte & Tests > Rund ums Motorrad > Neuvorstellungen > Neuvorstellungen 2007 > Harley-Davidson

(höf) Harley verfolgt für das Jahr 2007 eine geschickte Plattformstrategie, denn im Grunde wurde nur der altbekannte 1600ccm V2 überarbeitet. Da dieser Motor allerdings in den Softail, Dyna, Fat Boy, Road King und Glide -Baureihen eingesetzt wird, wurde viele Modelle dezent geliftet.

Harley-Davidson Night Rod Special | Quelle: www.motorradonline.de

Ein weitgehend neues Modell ist die Night Rod Special aus der V-Rod-Baureihe. Sie steht grimmig da, mit einer kleinen Verkleidung auf dem Rundscheinwerfer, der Mattschwarze Lack glüht in der Sonne, es ist High Noon, und die Harley ist bereit für den Shootout ihren 240er Schlappen sofort in Qualm zu verwandeln. Der von Porsche entwickelte Motor ist bekannt potent. Der Fahrer wandert 20mm weiter nach unten, somit auch der Schwerpunkt, was eigentlich für gute Fahreigenschaften stehen sollte, wären da nicht die aufsetztenden Fußrasten und der überdimensionale Hinterreifen. Eher ein Bike für den Shootout auf dem Dragstrip, als für die Kurvenhatz auf der Landstraße. Von einem ganz anderen Schlag ist die Night Train, klassische Chopperelemente formen hier eine Skulptur aus längst vergangen Tagen. Auch sie trägt den neuen 1584ccm großen, 71PS leistenden V2 Motor, der bei Harley klassisch luftgekühlt wird. Ein klassicher Stahlrahmen nimmt die lang gestreckte Gabel auf, in der ein sich ein 21-Zoll-Speichen-Rad dreht.

 

 

 

 

Harley-Davidson XR 1200 | Quelle: www.motorradonline.de

Die Schwinge beherbergt einen 200er Hinterreifen, der zum stilechten Cruisen auf dem Highway passt. Wer einen Trip über die legendäre Route 66 plant, kommt an diesem Bike eigentlich nicht vorbei. In einer ganz anderen Kategorie spielt die XR1200, die stark an die sehr erfolgreiche Flat Track Racer XR 750 erinnert. Knackig kurz kommt sie daher, ja, fast sportlich. Der hochgereckte, verchromte Auspuff entlässt die Abgase aus dem 1202ccm V2, der crica 67PS leistet. Im Drift durch das nächste asphaltierte Oval schlittern, so sieht ihre Bestimmung aus, und auch im normalen Straßenbetrieb lassen ihre humanen Reifendimensionen ein handliches Fahrverhalten erhoffen.

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Gold als Geldanlage? Wie sicher?
00:31 Maccos
Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb
Eure buden (bilder) ?
11:09 Felix123