Home > Berichte & Tests > Rund ums Motorrad > Neuvorstellungen > Neuvorstellungen 2007 > Kawasaki

(höf) Für 2007 belebt Kawasaki mit der Versys das alte Prinzip des Funbikes neu. Die KLE 500 konnte bei der Käuferschaft nie wirklich Fuß fassen, doch die Grünen versuchen es erneut mit einem reinen Straßen-Funbike.

Kawasaki ZX6-R | Quelle: www.motorradonline.de

Der bekannte 650er Paralleltwin aus der ER6-Reihe wurde hierzu einer kleinen Drehmomentkur unterzogen, übrig blieben 64PS, dafür ein deutlich stärkeres Drehmoment zwischen 3000 Umdrehungen und 6000 Umdrehungen. Eine 41er UpSideDown-Gabel und der bekannte UnderEngine-Auspuff zollen dem Trend der Zeit Tribut und eine aufrechte Sitzposition verspricht entspanntes Kurven - ein reiner Spaßbringer also. Supersportlich wie eh und je kommt die ZX-6R daher, allerdings nun um 37ccm beraupt, was sie wieder für das Supersport-Reglement tauglich macht. Erste Testeindrücke vermitteln altbekannte Werte, hohe Leistung, gute Kurvenstabilität und ein Handling, welches eher an eine 250er GP-Maschine erinnert, denn an eine Serien-600er. Bei Kawasaki wird auf Drehzahlberge jenseits der 15.000 Umdrehungen verzichtet, lieber wird auf berechenbare Leistungsentfaltung gesetzt. Man darf gespannt sein, wie die ersten 600er-Vergleiche ausgehen.

 

Auch die Z750 wurde für die kommende Saison runderneuert, hier erhält eine UpSideDown-Gabel Einzug, der Motor wurde auch eingehend bearbeitet und sollte sich mit einer Leistung von circa 110PS und einem Hubraumvorteil gegen seine Konkurrenz à la FZ6 gut behaupten können. Optisch wurde die kleine "Zett" einem Facelift unterzogen und entlässt ihr Abgase durch einen triovalen Auspuff ins Freie, so tut es ihr die Große gleich. Allerdings steigen hier beidseitig die glänzenden Endtöpfe aus der Versenkung. Bei der Z1000 wurde ebenfalls der Motor auf mehr Drehmoment getrimmt, was eine gleich bleibende Endleistung zur Folge hat.

Kawasaki GTR 1400 | Quelle: www.motorradonline.de

Die Fahrleistungen werden jedoch das alte Modell übertreffen, nicht zuletzte durch eine kürzere Primärübersetzung. Beide Zetts sind jetzt auch gegen Aufpreis mit ABS erhältlich, leider standen konkrete Preise zum Redaktionsschluss noch nicht fest. Auch bei den Tourern/ Cruisern gibt es frisches Grün auf den deutschen Straßen 2007. Die VN 900 wird jetzt in einer "Custom"-Variante angeboten, hier wird das knubbelige Vorderrad, durch eine 21-Zoll-Zehn-Speichen-Felge ersetzt und der Lenker gegen ein flacheres Pendant eingetauscht. Als 2008er-Modell bezeichnet Kawasaki die GTR1400, welche wohl im Spätsommer 2007 auf den deutschen Markt kommen wird. Sie wird wohl das Herz des Power-Tourensportlers ZZR1400 beherbergen und den Auswüchsen einer BMW K1200GT ähneln. Einige Gimmicks sind die integrierten Koffer, die verstellbare Verkleidungsscheibe und eine Drei-Scheiben-Bremsanlage, man darf gespannt sein, mit welchen Fahreigenschaften das neue Kawasaki-Flaggschiff aufwaten wird.

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Gold als Geldanlage? Wie sicher?
00:31 Maccos
Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb
Eure buden (bilder) ?
11:09 Felix123