Home > Berichte & Tests > Tests: Zubehör > Helmtest HJC CL-ST > Seite 2

 

1600g sind angegeben, 1600 sagt auch unsere Waage (Helmgröße L). Somit sicher kein Leichtgewicht, aber wir spielen hier nicht in der Königsklasse. Der Windabweiser am Kinn lässt kein Grund zum meckern. Ein weiteres Highlight ist das integrierte Anti-Fog Visier, welches seine Arbeit sehr gut verrichtet, aber leider immer noch kein Standard in dieser Preisklasse ist. HJC setzt mit dem beschlagfreien Visier ein cleveren Schachzug, denn die potenziellen Käufer möchten nicht ein Helmvisier, welches Pinlock Ready ist, um so noch mehr Geld zu investieren, sondern ganz einfach ein Rundumwohlfühlpaket, das einfach funktioniert und nicht die Welt kostet.

Fazit:


Ein gut verarbeiteter ehrlicher Helm, der seinem Piloten viele nette Gimmicks mitbringt und sein Geld wirklich Wert ist. Bevor der preisbewusste Fahrer also bei gewissen Zubehörshops für einen Fuffi die hauseigene Marke kauft, sollte er lieber zum HJC CL-ST greifen der für € 149,99,-- eine ganz klare Hausnummer darstellt.

Nach 4 Stunden intensiver Trockenübungen und einem flotten Ritt über die schwäbische Alb steht für uns eins fest: Der CL-ST verrichtet seine Arbeit gut und bis auf die etwas hakelige Visiermechanik haben wir nichts auszusetzen. Bei höherer Geschwindigkeit zieht der Helm etwas nach oben aber in diesem Preissegment wollen wir das nicht so schwer gewichten. Die Geräuschkulisse ist akzeptabel und das Sichtfeld angenehm groß. Das Visier schließt Plan ab und bei geschlossener Belüftung entsteht kein Windzug. Das Belüftungssystem lässt sich auch mit Handschuhen an allen Stellen leicht öffnen, somit müssen wir keine Angst haben das uns die Frischluft ausgeht.

 

Bei schlechtem Wetter muss sich der Fahrer auch keine Sorgen machen, unseren Waschanlagentest (Sprühdüse aus ca. 2m) hat er ohne Mängel bestanden. Sollte sich HJC um die Visiermechanik kümmern, sowie einen Doppel-D Verschluss verbauen, würde er wohl die letzten Kritiker überzeugen und ganz klar eine Schallmauer im günstigeren Motorradhelmsegment durchbrechen. HJC hat mit dem CL-ST die Zeichen der Zeit verstanden und diese wirklich gut umgesetzt. Im Preisbereich bis € 150,-- unser klarer Favorit - Daumen Hoch für den CL-ST!

 

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Aprilia rs tuno start probleme
17:19 AntonS
Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Gold als Geldanlage? Wie sicher?
00:31 Maccos
Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
17:13 IchBinInDir
Eure Maße...
10:39 Gerryweb