Home > News: Startschuss in die Saison 2017 des ADAC Northern Europe Cup (12.04.2017)

Von: Falk


(c) ADAC

Für die Piloten des ADAC Northern Europe Cup beginnt die Saison in gut zwei Wochen im niederländischen Assen. Doch bevor die 29 Teilnehmer der Serie, die in diesem Jahr in ihre zweite Saison geht, im Rahmen der Superbike-Weltmeisterschaft startet, absolvierten sie gemeinsam ein mehrtägiges Training auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli in Italien.

 

Der Lehrgang begann mit einer ersten Fahrerbesprechung, in der die Piloten die grundlegenden Abläufe der Saison 2017 kennenlernten, bevor sie die Möglichkeit hatten, die 4,226 Kilometer lange Grand-Prix-Strecke in mehreren freien Sessions kennenzulernen. Am Montag und am Dienstag konnten die Fahrer der Standard- und der GP-Klasse die Zeit auf der Strecke auskosten, um sich und ihre Maschinen optimal auf die bevorstehende Saison vorzubereiten.

 

 

Starke Konkurrenz in der GP-Klasse

 

Unter den knapp 30 eingeschriebenen Fahrern für den ADAC Northern Europe Cup powered by KTM befinden sich 14 Rookies. Einer von ihnen ist Jan-Ole Jähnig (16, GER), der als Vizemeister des ADAC Junior Cup powered by KTM in die höhere Kategorie aufsteigt. "Der Umstieg war nicht leicht, aber nach einem ersten Probelauf in Hockenheim im letzten Jahr und nun mehreren Trainingstagen sind wir sehr gut für die kommende Saison aufgestellt", so der Förderpilot der ADAC Stiftung Sport.

 

Selbstkritisch fügt er hinzu: "Ich muss mich auf der Bremse verbessern, das läuft noch nicht ganz so flüssig. Gleichzeitig sollte ich lernen, aus den Kurven heraus noch früher ans Gas zu gehen, aber insgesamt bin ich schon sehr zufrieden. Hier in Misano hatten wir ideale Bedingungen zur Vorbereitung. Der Asphalt ist wirklich gut und auch das Layout gefällt mir sehr." Jähnig wird 2017 in der GP-Klasse an den Start gehen und trifft dort auf harte Konkurrenz.

 

Einer seiner Gegner ist Tim Georgi (16, GER), der in der vergangenen Saison bereits mehrere Rennen im ADAC Northern Europe Cup für sich entscheiden konnte. "Die Konkurrenz wird in diesem Jahr stark sein. Allerdings lasse ich mich davon nicht einschüchtern und konzentriere mich vorrangig auf mich selbst und mein Team", erklärt der Berliner. In Misano hatte Georgi viel Spaß. "Die Strecke ist neu für mich und ich muss sagen, dass sie mir richtig gut gefällt. Es gibt viele schnelle Kurven und das liegt mir sehr. Ich genieße es einfach, auf meinem Motorrad zu sitzen."

 

 

21 Fahrer in der Standard-Klasse

 

In der Standard-Kategorie versucht Dirk Geiger (14, GER) seinen Titel aus 2016 zu verteidigen. Der amtierende Meister fühlte sich wie seine Kollegen beim ersten Training sehr wohl. "Misano ist eine tolle Strecke und ich komme hier gut zurecht. Gleichzeitig hat sie aber auch schwierige Abschnitte, was eine willkommene Herausforderung für mich ist." Trotz seiner Erfahrung weiß der Förderpilot der ADAC Stiftung Sport, dass er noch viel Arbeit vor sich hat. "Ich kann noch viel an mir selbst und meiner Fahrweise verbessern", ergänzt der Kiefer Racing Team Pilot.

 

Einer seiner größten Widersacher kommt aus dem eigenen Team. Toni Erhard (16, GER) bestreitet ebenso sein zweites Jahr im ADAC NEC und nahm viel Positives aus Italien mit. "Ich habe wieder neue Erfahrungen gesammelt, denn auf dieser Strecke bin ich zum ersten Mal gefahren und es war sehr lehrreich zu sehen, dass ich immer besser zurechtkam und gleichzeitig wie ich mit meinem Team an der Abstimmung des Motorrads arbeiten konnte", beschreibt er.

 

Erhard, der wie Geiger von der ADAC Stiftung Sport unterstützt wird, zeigte sich auf italienischem Neuland gleichermaßen begeistert: "Misano ist ein schöner Kurs. Er ist ziemlich anspruchsvoll, bietet aber guten Grip. Das Wetter war auch optimal, ich fahre also rundum glücklich wieder nach Hause."

 

 

Der Kalender des ADAC Northern Europe Cup 2017

 

28.04 - 30.04. Assen, NL World Superbike

19.05 - 21.05. Oschersleben Endurance World Championship (2 Rennen)

26.05 - 28.05. Donington Park World Superbike (2 Rennen)

30.06. - 02.07. Sachsenring MotoGP

04.06 - 06.08. Brünn, CZE MotoGP

08.09 - 10.09. Silverstone British Superbike Championship (2 Rennen)

29.09. - 01.10. Assen, NL British Superbike Championship (2 Rennen)

 


<- Zurück zu: Herzlich Willkommen auf Youngbiker.de

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Sachs Roadster 125 V2 Vergaser läuft leer/Reparaturan...
12:30 Mr. Toast
Husky 125ccm
20:54 Colt
Streetfighterumb... Honda CBR 125 RW6
21:45 Street-Wolf
Kreidler Supermoto 125 2016 // Frage zur Elektrik
17:08 Mr. Toast
Oft gestellte Fragen im Chopper-Forum (FAQ)
11:30 Oliver Walker