Home > News: Das sind die angesagtesten Motorräder der Deutschen in 2017/18 (08.10.2017)

Von: Falk


(c) Markscheider (https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Markscheider)

Die BMW HP4 Race

Schon vor einiger Zeit entschlossen sich die Verantwortlichen der Motorrad-Sparte bei BMW dazu, den Konzern in dieser Frage neu zu strukturieren. Vor allem die digitale Vernetzung sollte dabei eine große Rolle einnehmen. Für viele neue Modelle des Jahres 2017, wie die BMW HP4 Race, gab es deshalb bereits beim Kauf die Möglichkeit, sich für diese Zusätze zu entscheiden. Dazu zählt unter anderem ein automatischer Notruf, der bei einem Unfall für noch schnellere Hilfe sorgen soll. Am Ende wird es wohl die hohe Leistung gepaart mit einem tollen Fahrgefühl gewesen sein, welche die Verkaufszahlen in die Höhe schnellen ließ. Wer bei Mobile ein Motorrad sucht, stößt auch aufgrund der großen Auflagen inzwischen auf Preise, die sich in einem sehr fairen Rahmen bewegen.

 

Neue Anstöße durch neue Vorschriften

Es gibt jedoch noch weitere Ursachen für die starken Umwälzungen, die in der Produktpalette des einen oder anderen Herstellers zu vernehmen waren. Vor allem die neuen Umwelt- und Lärmvorschriften, die zu Beginn des neuen Jahres in Kraft traten, setzten den einen oder anderen Anbieter unter Zugzwang. Selbst einzelne Klassiker, die in den vergangenen Jahren für große Teile des Umsatzes verantwortlich waren, mussten so aufgegeben werden. Es sind auch diese klaren Änderungen in der Branche, welche für eine neue Zeit stehen, welche die Hersteller ihrerseits im Blick behalten müssen, um sich weiter nach den Wünschen der Kunden zu richten. Diese sollen schließlich nicht als Leidtragende aus der Situation hervorgehen, die eigentlich unter völlig neuen Vorzeichen steht.

 

Der Charme der Moto Guzzi

Noch einem weiteren Hersteller ist es gelungen, einen der großen Erfolge des Jahres 2017 zu landen, der sich vermutlich noch weiter fortsetzen wird. Mit der Moto Guzzi V7 ist es gelungen, der breiten Masse ein Gefährt der Extraklasse zu präsentieren. Nach wie vor ist auch beim neuen Modell der Charme der Vergangenheit zu spüren, der inzwischen zu einer wichtigen Eigenart der Marke geworden ist. Wer sich für das neue Motorrad interessiert, der hat die Gelegenheit, es in ganz unterschiedlichen Ausführungen für sich zu entdecken. Als Highlight dürfte dabei auch der Preis gelten. Gute Gebrauchte sind in der besten Ausstattung bereits für einen vierstelligen Betrag zu haben und überzeugen ihre Fahrer dadurch auch mit dem entsprechenden Verhältnis von Preis und Leistung. So lohnt es sich auf ganzer Linie, in die Welt des italienischen Herstellers einzutauchen und sich dort selbst ein Bild von der Qualität zu machen.

 

Eine spannende Saison

Unter dem Strich stehen also unterschiedliche Modelle, die der Saison 17/18 aktuell den Stempel aufdrücken. Es ist davon auszugehen, dass sich diese Entwicklung in der nächsten Zeit noch weiter fortsetzt. Schließlich sind die Gründe vielseitig, weshalb sich Enthusiasten der Motorrad-Welt aktuell für immer wieder neue Angebote entscheiden, wie sie aktuell auf den Markt zu drängen pflegen.

 


<- Zurück zu: Herzlich Willkommen auf Youngbiker.de

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Sachs Roadster 125 V2 Vergaser läuft leer/Reparaturan...
12:30 Mr. Toast
Husky 125ccm
20:54 Colt
Streetfighterumb... Honda CBR 125 RW6
21:45 Street-Wolf
Kreidler Supermoto 125 2016 // Frage zur Elektrik
17:08 Mr. Toast
Oft gestellte Fragen im Chopper-Forum (FAQ)
11:30 Oliver Walker