Home > Motorräder > Katalog > Enduros/Supermotos > Alfer VRE 125 / No Limits

Alfer
Foto: Alfer

Bewertungen (28)
Fahrkomfort
Handling
Zuverlässigkeit
Preis-/Leistungsverhältnis
Design
Verarbeitungsqualität
Dieses Bike bewerten
Weiterführende Links
Bildergalerie
Userberichte und Infos
Bikevergleich...
Wer fährt dieses Bike?
Mehr von Alfer

Die Spanier Francisco Almirall und Ramon Fernandes fanden in den 70er Jahren über den Endurosport zueinander. Gemeinsam verbesserten sie ihre Maschinen, was so gut klappte, dass auch andere Fahrer von ihnen versorgt werden wollten. 1979 gründeten sie Alfer, die abgekürzten Nachnamen lieferten die beiden Silben. Mittlerweile baut Alfer nahe Barcelona Wettbewerbs-Enduros. Die ultraleichte VRE 125 ist das Einstiegsmodell, das als Super-Moto-Version den Zusatz 'No Limits' trägt. Verbaut werden nur feinste Teile. Auf der Lieferantenliste stehen Marzocchi, White Power, Brembo, Magura und Dellorto.

Hubraum125 cm³Leistung PS/kW11/8.15
Motorbauart4 Takt, 1 Zyl., luftgekühltBohrung x Hub57.00 x 48.60 mm
Ventileohc, 4Kraftstoffzufuhr1 Dellorto 24 mm
StarterElektroSekundärantriebKette
Radstand1455 mmBremsen v/hScheibe / Scheibe
Reifen hinten120/90-18Sitzhöhe920.00 mm
Leergewicht115.00 kgTankinhalt (Res.)9.5 l (1.5 l)
KraftstoffartSuperPreis4900.00 €

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2018 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
22:33 bubjo
HALLO , bin neu hier und Grüsse herzlich aus dem Norden - mit einer TW 125
01:26 juf57
Aprilia rs tuno start probleme
17:19 AtuaturivessM
Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res