Home > Motorräder > Katalog > Naked Bikes > Cagiva Raptor 125

Cagiva
Foto: Cagiva

Bewertungen (81)
Fahrkomfort
Handling
Zuverlässigkeit
Preis-/Leistungsverhältnis
Design
Verarbeitungsqualität
Dieses Bike bewerten
Weiterführende Links
Bildergalerie
Userberichte und Infos
Bikevergleich...
Wer fährt dieses Bike?
Mehr von Cagiva

Die Raptor ist eigentlich eine neu geschminkte Planet. Und die Planet war bislang das unverkleidete Designerstück auf Basis der Mito. Alles klar' Wenn nicht, macht das auch nichts. Tatsache ist, dass der neue Name in Anlehnung an die großen 650er- und 1000er-Cagivas gewählt wurde und dass technisch, von Kühler und Auspuffanlage abgesehen, immer noch Mito drinsteckt. Schutzbleche, Sitz, Lenker, Griffe und neue Farben machen die Unterschiede zum Vorgänger Planet aus. Im Vergleich zur vollverschalten Mito bietet die nackte Raptor die bequemere Sitzposition und mehr Stauraum in Form eines Helmfachs.

Hubraum125 cm³Leistung PS/kW15/11.11 @ 9000 U/min
Drehmoment Nm/kpm12/1.22 @ 8250 U/minMotorbauart2 Takt, 1 Zyl., wassergekühlt
Bohrung x Hub56.00 x 50.60 mmVerdichtung1:7.40
GassteuerungMembraneAbgasreinigungUngeregelter Kat.
Kraftstoffzufuhr1 Dellorto 28 mmStarterElektro
Gangzahl6SekundärantriebKette
RahmenAluminiumFederweg vo./hi.120 / 140 mm
Lenkkopfwinkel65°Nachlauf98 mm
Radstand1375 mmBremsen v/hScheibe / Scheibe
Reifen vorn110/70-17Reifen hinten150/60-17
Sitzhöhe800.00 mmLeergewicht125.00 kg
zul. Ges.gew.308.00 kgTankinhalt (Res.)12.5 l (0 l)
KraftstoffartSuperVmax120 km/h
Preis4400.00 €

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2018 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
22:33 bubjo
HALLO , bin neu hier und Grüsse herzlich aus dem Norden - mit einer TW 125
01:26 juf57
Aprilia rs tuno start probleme
17:19 AtuaturivessM
Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res