Home > News: Rok Bagoros, KTM-Stuntfahrer: Weltrekordversuch mit dem Motorrad im Himalaya-Gebirge (05.04.2018)

Von: Falk


(c) Dominik Pelc

Rok Bagoros aus Slowenien reist seit nunmehr fast zehn Jahren mit seinen KTM Dukes um die Welt, um seine Tricks vorzuführen. Natürlich hat er auch das Ziel, der Beste zu sein, vielleicht eines Tages sogar einen Weltrekord zu halten. Auf diesem Weg hat sich Rok und sein Team entschieden, an seine Show vor 5.000 Leuten in Nepal noch einen Abstecher in das Himalaya-Gebirge zu unternehmen. Sie fuhren zum höchsten noch gepflasterten Weg, den sie in 24h erreichen konnten - und das war der Mustang Muktinath District, wer von einem der höchsten Spitzen der Welt umgeben ist, nämlich dem Dhaulaghiri auf 8.172m. Die Herausforderung: 20 Minuten Stunt-Riding auf dem höchsten Punkt über dem Meeresspiegel. Klingt einfach, doch auf dieser Höhe ist der Sauerstoff knapp, was ein hohes Risiko durch Atmungsbeschwerden, Schwindel bis hin zur Ohnmacht mit sich bringt. Doch Rok hat es geschafft!

 

Hier ist das Video dazu.


<- Zurück zu: Herzlich Willkommen auf Youngbiker.de

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
22:14 Rossifumi
Woher 125er JetForce?
16:20 TuningBlogger
Aprilia rs tuno start probleme
17:19 AntonS
Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Gold als Geldanlage? Wie sicher?
00:31 Maccos