Home > News: KTM sagt, der erste Sieg in der MotoGP war alles andere als Zufall (12.10.2020)

Von: Falk


(c) Neuwieser

Anfang August konnte der Motorrad- und Sportwagenhersteller den bisher größten Erfolg im Motorradrennsport feiern. Die Aktiengesellschaft mit Sitz in Mattighofen, Österreich, konnte für Außenstehende etwas überraschend den Sieg beim Sieg im MotoGP-Rennen im tschechischen Brünn bejubeln. Der Südafrikaner Brad Binder fuhr am 9. August als Erster über die Ziellinie und konnte so bei seinem ersten dritten Grand Prix in der höchsten Motorradsportklasse seinen ersten Sieg einfahren. Neutrale Beobachter und auch die Konkurrenz hatten nicht mit einer so starken KTM gerechnet. Die Verantwortlichen von KTM zeigten sich zwar erfreut, aber keinesfalls überrascht – Sie wollen noch mehr Siege einfahren und um Titel kämpfen. Miguel Oliveira bestätigte mit dem Sieg in Österreich nur zwei Wochen später diese Aussagen.


<- Zurück zu: Herzlich Willkommen auf Youngbiker.de

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2020 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
13:10 Com. Rapp
Ausfahrten - 125 er und alle
13:28 Corsair
Ausfahrten und Sonstiges
11:57 Tomy4444
Achtung: Bildergröße! max. 800x600 !!!
01:22 AlbertHall1990
125 Motorad Treffen
15:45 Tomy4444