Von: Falk

(c) Motorex

Reinigen, pflegen, schmieren: Den bewährten und aus dem BIKE LINE Angebot von MOTOREX bereits bekannten Dreiklang überträgt der Schweizer Pflege- und Schmierstoffspezialist jetzt auch auf seine MOTO LINE Produktpalette. So kommt zu den bisherigen beiden Steps CLEAN und CARE jetzt mit LUBE ein dritter hinzu. Gleichzeitig überarbeitet MOTOREX das Produktdesign mit dem Fokus auf einer verbesserten Übersichtlichkeit. Als weiteres Highlight überzeugen die beiden Kettensprays CHAINLUBE ROAD und CHAINLUBE RACING mit einer optimierten Rezeptur.

Mehr Übersichtlichkeit für das gezieltere Finden des gewünschten Produkts: MOTOREX hat die Produktpalette seiner Reinigungs- und Pflegeprodukte für Motorräder überabeitet und neu geordnet. Analog zum Aufbau des BIKE LINE Angebots für Fahrräder teilt sich auch das MOTO LINE Portfolio in drei Steps auf: 1. CLEAN, 2. CARE und – neu hinzugekommen – 3. LUBE. Gleichzeitig präsentieren sich die Produkte für das Reinigen, Pflegen und Schmieren motorisierter Zweiräder im komplett überarbeiteten Design. Dabei erhielten nicht nur die Etiketten einen neuen, modernen Look. Ein sogenannter Performance-Kasten auf der Rückseite des Gebindes informiert zudem schnell und übersichtlich über die jeweiligen Eigenschaften und Vorteile des Produkts. Die prominent platzierte Nummer 1, 2 oder 3 verrät auf den ersten Blick, zu welcher Kategorie das Produkt gehört.

Darüber hinaus weisen die Kettenpflege-Sprays CHAINLUBE ROAD und CHAINLUBE RACING jetzt eine weiterentwickelte Basisrezeptur auf. Beide überzeugen dadurch mit einer nochmals verbesserten Kriechfähigkeit und einem optimierten Abschleuderverhalten. Ihre Vorteile stellten beide CHAINLUBE Varianten jüngst auch in einem umfangreichen Praxistext unter Beweis. Die populäre Online-Plattform 1000ps.at hatte ihre Leserinnen und Leser aufgerufen, sich als Testpersonen zu bewerben. Je zehn wurden von der Redaktion ausgewählt, die neuen MOTOREX CHAINLUBE Varianten über 2.5 Monate im intensiven Einsatz im alltäglichen Straßenverkehr beziehungsweise beim intensiven Rennstreckeneinsatz auszuprobieren.


<- Zurück zu: Herzlich Willkommen auf Youngbiker.de

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2021 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
14:26 Falk
Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
18:48 IchBinInDir
LC2 Federbein
23:07 lc2Anfänger
Wasserpfeife Schon probiert?
12:43 Jason4949
Varatacho ausbauen
19:26 Chakalaka