Klassik-Motorsport Walldürn (1.-3.6.12)

Bericht/Fotos: Matthias Wiegand

Bereits zum fünften Mal lud die Stadt Walldürn in Nordbaden zum Klassischen Motorsport Wochenende auf den Flugplatzkurs ein. Seit vielen Jahrzehnten ist die Region mit dem Motorrad Rennsport verbunden, während in der Nachkriegszeit abgesperrte Landstraßen zwischen Buchen, Waldhausen und Mudau zu den Rennveranstaltungen luden, wird seit einigen Jahren der "Odenwaldring" auf dem Walldürner Flugplatz regelmäßig eröffnet und lockt einige tausend Zuschauer in die verschlafene Gegend.

Am vergangenen Wochenende gastierten auf dem Gelände seltene und teilweise längst vergessene Klassen aus den unterschiedlichsten Epochen: Youngtimer aus den 50er Jahren bis zu Superbikes der 90er trugen hier ihre Wertungsläufe und Präsentationsfahrten aus. Der scheinbar längst überholte Zweitaktgeruch war bereits während der Parkplatzsuche vernehmbar und der süße Duft im Fahrerlager brachte mir eine Klasse näher, die ich nur aus Erzählungen von meine Großvater kenne - tatsächlich fuhr man viele Jahre Weltmeisterschaftsrennen mit 50 Kubikzentimetern. Hier tummelten sich damalige Größen wie Kreidler und Derbi am Vorstart und begannen danach gleich ihre Hatz über jeweils zehn Runden. Die kleinen Renner der "Schnapsglasklasse" bewegten ihre Ein-, ja sogar Zweizylinder Motoren damals wie heute mit Drehzahlen bis 18.000 U/min um den Kurs!

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2021 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


welches material ist der rahmen der rs 125
05:05 ricardo200
Ktm lc2 Gutachten
12:40 Youngiker
KTM LC2 Gutachten für 15PS Version
11:19 Youngiker
Für alle die kein Webspace haben!
13:04 aussietopescortsa
wo in berlin schweißen lernen??
08:55 Bike45