Von: Falk

Weltmeister Francesco Bagnaia (Ducati) hat vor dem MotoGP-Finale 21 Punkte Vorsprung (Foto Michael Sonnick)

Beim vorletzten Lauf zur Motorrad-Weltmeisterschaft hat Titelverteidiger Francesco Bagnaia mit einem zweiten Platz im MotoGP-Rennen in Doha/Katar seine WM-Führung ausgebaut. Der italienische Ducati-Pilot hatte am Samstag im Sprintrennen den fünften Platz belegt. Im Hauptrennen am Sonntag führte Bagnaia lange und wurde dann von seinem Landsmann Fabio Di Giannantonio (Ducati) überholt, der nach 22 Runden mit 2,734 Sekunden Vorsprung seinen ersten MotoGP-Sieg feierte. Titelkonkurrent Jorge Martin (Ducati) aus Spanien, der am Samstag das Sprintrennen gewann, belegte mit Reifenproblemen am Sonntag nur den zehnten Platz. Vor dem WM-Finale am 26. November in Valencia/Spanien führt Bagnaia jetzt mit 437 Punkten und hat nun 21 Zähler Vorsprung auf Martin mit 416 Punkten. Jorge Martin hatte im Juni beim Sachsenring-GP den Sprint und auch das Hauptrennen gewonnen. Im nächsten Jahr findet der Deutschland-GP vom 5. bis 7. Juli 2024 auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal in der Nähe von Chemnitz statt. Weitere Informationen über die Motorrad-WM gibt es unter www.motogp.com.

(c) Michael Sonnick


<- Zurück zu: Herzlich Willkommen auf Youngbiker.de

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2021 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
14:26 Falk
Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
18:48 IchBinInDir
LC2 Federbein
23:07 lc2Anfänger
Wasserpfeife Schon probiert?
12:43 Jason4949
Varatacho ausbauen
19:26 Chakalaka