Von: Falk

Der Italiener Francesco Bagnaia (Ducati) feierte beim Heimrennen in Mugello einen Doppelsieg in der MotoGP-Klasse (Foto Michael Sonnick)

Beim MotoGP-Rennen zur Motorrad-Weltmeisterschaft in Mugello/Italien feierte der zweifache Weltmeister Francesco Bagnaia beim Heimrennen einen Doppelerfolg. Im Sprintrennen am Samstag siegte der Ducati-Werksfahrer nach 11 Runden mit 1,469 Sekunden vor den beiden Spaniern Marc Marquez (Ducati) und Pedro Acosta (KTM), der als Dritter 4,147 Sekunden Rückstand hatte. Im Hauptrennen am Sonntag gab es einen Doppelsieg für das Ducati-Werksteam. Nach 23 Runden gewann Bagnaia mit 0,799 Sekunden vor seinem Teamkollegen Enea Bastianini (ITA) und 0,924 Sekunden vor dem spanischen WM-Spitzenreiter Jorge Martin, ebenfalls auf Ducati. Durch seinen vierten Saisonsieg im Hauptrennen am Sonntag verkürzte Francesco Bagnaia seinen Rückstand in der WM auf Jorge Martin, der am Samstag stürzte, auf nur noch 18 Zähler. In der MotoGP-Gesamtwertung führen nach 14 von 42 Rennen weiterhin die drei Ducati-Piloten Jorge Martin mit 171 Punkten vor Francesco Bagnaia mit 153 Zählern sowie Marc Marquez mit 136 Punkten. Der nächste Grand Prix findet Ende Juni (28.-30.Juni) im niederländischen Assen statt. Danach starten die Motorradasse beim Motorrad-Grand Prix in Deutschland vom 5. bis 7. Juli 2024 auf dem Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal in der Nähe von Chemnitz.

Text Michael Sonnick


<- Zurück zu: Herzlich Willkommen auf Youngbiker.de

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2021 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
14:26 Falk
Wie sieht euer Auto aus? (kein Streit, Spam, etc)!
18:48 IchBinInDir
LC2 Federbein
23:07 lc2Anfänger
Wasserpfeife Schon probiert?
12:43 Jason4949
Varatacho ausbauen
19:26 Chakalaka