Home > Berichte & Tests > Rennsport > Dirk Fuhrmann (Trof. Ital.) > Motorradmesse Dortmund 2012

(c) Dirk Fuhrmann

Bereits am Freitag fuhr Dirk Fuhrmann, Fahrer des WSC-Neuss Racing Teams, nach der Berufsschule mit dem Zug von Bonn zur Motorrad Messe nach Dortmund. Gerade angekommen, wurde er gebeten, mit seiner Aprilia RS 125 zur Bühne der Zeitschrift Motorrad zu kommen und dort ein Interview zu geben. "Da hat man mich überfallen, kaum da und schon wieder in Aktion. Das Interview hat super viel Spaß gemacht und ich habe mich gefreut, dass ich sonntags gegen 15:00 Uhr nochmal die Fragen auf der Bühne beantworten darf, " so Dirk abends auf dem Heimweg.

 

Der junge Racer hat mit dem WSC-Neuss und Aprilia starke Partner an seiner Seite und war sehr stolz, dass er auch in diesem Jahr sein Motorrad bei Piaggio Deutschland (Aprilia) präsentieren durfte. "Es ist immer wieder ein Erlebnis, mit seiner solchen Truppe tolle Tage auf der Messe zu verbringen. Gerne habe ich die Fragen der vielen Gäste zu meinem Sport, meiner Person und meinem Motorrad, einer Aprilia RS 125, beantwortet. Schade, dass die Messe so schnell vorbei war, aber bald ist ja die Intermot…" Viele Jugendliche und Eltern nutzten die Gelegenheit, den Kölner Rennfahrer über die Sportart, das Eintrittsalter und die Kosten auszufragen. Gerne beantwortete Dirk die Fragen über Aprilia, den ADAC JuniorCup und auch private Fragen waren erlaubt. "Das man als Leistungssportler auch Zeit für Ausbildung, Freunde und Spaß haben kann, war für viele eine neue Erfahrung. Aber genau die richtige Mischung gibt mir den Schwung, im Rennen alles zu geben und konzentriert von der ersten Minute an auf der Rennstrecke präsent zu sein."

 

Am Sonntagnachmittag stand neben dem Interview auf der Bühne auch noch Präsentation bei seinen Sponsoren auf dem Programm. "Die Messe ist eine gute Gelegenheit, seinen Sponsoren einen Dank auszusprechen und weitere Kontakte für vielleicht neue Sponsoren zu knüpfen. Hierbei unterstütz mich meine Mutter sehr, sie hat mehr Erfahrung in den Dingen und ist auch für meine Termine zuständig. Somit bin ich immer bestens vorbereitet für alle Rennen und auch die Pressetermine. Aber sie achtet auch sehr darauf, dass meine Ausbildung, die Berufsschule und meine Freunde nicht zu kurz kommen. Ich bin froh, mit einem so tollen Team in die neue Saison zu starten und auch meine Vorsätze, in diesem Jahr endlich die Top-Ten-Marke zu knacken, hab ich fest im Auge. Wegen mir könnte ich schon heute auf dem Motorrad sitzen und meine Runden auf der Rennstrecke drehen, " so Dirks Resümee nach der Messe.

 

Der Fahrer des WSC-Neuss Racing Teams startet in diesem Jahr im ADAC JuniorCup, welche ihre Rennen im Rahmen der IDM und der MotoGP austrägt. Die Rennen finden statt am:

 

20.-22.04.2012 Lausitz IDM

04.-06.05.2012 Oschersleben IDM

15.-17.06.2012 Nürburgring IDM

29.6.-01.07.2012 Österreichring IDM

06.-08.07.2012 Sachsenring MotoGP

03.-05.08.2012 Schleiz IDM

31.08.-02.09.2012 Sachsenring IDM

14.-16.09.2012 Hockenheim IDM

 

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2018 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
22:26 spec-mito
Aprilia rs tuno start probleme
17:19 AtuaturivessM
Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res
Sachs Roadster 125 V2 Vergaser läuft leer/Reparaturan...
07:14 Mr. Toast