Home > Berichte & Tests > Rund ums Motorrad > Neuvorstellungen > Neuvorstellungen 2006 > Aprilia RS 125

(gro)Schon Ende der 80er Jahre erschien ihr Urahn, die Aprilia AF1 - das Jahr 2006 beginnt und Aprilia schickt ihren Achttelliter-Racer nach einem Boxenstop wieder auf die Strecke: Die Aprilia RS ist zurück!

Bild: MOTORRADonline

"Cutting Edge Design" würde das Aussehen der neuen RS wohl am treffendsten beschreiben. Die Runden Formen sind passé - nun steht Aprilias kleinste der großen RSV 1000R optisch verdammt nahe! Das markante 2-Augen Gesicht mit den kantigen Scheinwerfern sorgt für eine aggressive Frontansicht, der große ESD wirkt selbstbewusst und die harten Formen und Kanten der Verkleidung lassen die RS bereits im Stand schnell wirken.

Unter der windschnittigen Kanzel kauert das brandneue Kombielement. Analoger Drehzahlmesser, digitale Geschwindigkeitsanzeige und zahlreiche Zusatzfunktionen des Boardcomputers erleichtern das tägliche Leben des "Moppedheizers".

 

 

Auch wenn es die Optik anders vermuten lässt: Technisch bleibt die RS der bekannten Linie treu: Leichte Überarbeitungen am Fahrwerk und Rahmen sowie eine radial(!) verschraubte 320mm vierkolben Bremsanlage gehören zu den wenigen, aber effektiven Änderungen. "Never change a winning Team" - treu diesem Grundsatz blieb es bei Motor und Getriebe beim alten - so wird auch die neue RS den gewohnten Ölgeruch verbreiten und angesichts ihres leichten Gewichts schreiend das ein oder andere Big-Bike ärgern.

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
22:14 Rossifumi
Woher 125er JetForce?
16:20 TuningBlogger
Aprilia rs tuno start probleme
17:19 AntonS
Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Gold als Geldanlage? Wie sicher?
00:31 Maccos