Home > Berichte & Tests > Rund ums Motorrad > Neuvorstellungen > Neuvorstellungen 2006 > Ducati ST3 S ABS

(gro) Wer Ducati hört, denkt wohl meistens an Pfeilschnelle Rennmaschinen, die knieschleifenderweise über die Piste bügeln. Dass die Italiener auch anders können beweisen sie mit der ST3S, die im Jahr 2006 die ST4 ersetzt.

Foto: MOTORRADonline

Massig steht sie da: Kantiger Scheinwerfer, Lufteinlässe unter dem breiten Bug, hochgezogene Frontscheibe, weiche Verkleidungsformen und ein mächtiger Endschalldämpfer pro Seite. Im Cockpit wartet nach wie vor das modische Kombiinstrument mit analogem Drehzahlmesser und Boardcomputer auf den Fahrer.

 

Auch technisch blieb es bei leichten Verfeinerungen: Der aus der eingestellten ST4 bekannte, 992cm³ große V2 Motor bollert unter dem Kunststoffkleid und erfüllt nun dank geregelten Katalysatoren, die ab 2006 für neue Bikes geltende, Euro 3 Abgasnorm. Ein modifiziertes ABS System sorgt schließlich für weiter steigende Fahrsicherheit - ganz wie es sich für einen Sporttourer aus dem Hause Ducati gehört.

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
22:14 Rossifumi
Woher 125er JetForce?
16:20 TuningBlogger
Aprilia rs tuno start probleme
17:19 AntonS
Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Gold als Geldanlage? Wie sicher?
00:31 Maccos