Von: Falk

(c) Piaggio

DIE SPECIAL EDITION DES MEISTVERKAUFTEN SPORTMOTORRADS IN EUROPA PRÄSENTIERT SICH AB WERK SUPERLEICHT MIT SC PROJECT SCHALLDÄMPFER-ANLAGE, KARBON-KOMPONENTEN, HECKVERKLEIDUNG UND SOFTWARE FÜR UMGEKEHRTES SCHALTSCHEMA

Der überwältigende Erfolg der RS 660, die in 72 Ländern verkauft wird und aktuell das meistverkaufte Sportmotorrad in Europa ist, basiert auf dem innovativen Aprilia 660er-Projekt. Aprilia hat den Begriff Sportlichkeit durch eine Palette leichter und leistungsstarker Motorräder auf moderne, innovative Weise interpretiert, die mit technischen und elektronischen Features ausgestattet sind, die normalerweise nur bei Modellen höherer Leistungsklassen verfügbar sind. Motorräder, die sowohl erfahrenen Piloten ein faszinierendes Fahrerlebnis bieten als auch für Einsteigern wie Aufsteiger beherrschbar sind und Fahrspaß garantieren.

Mit der neuen Extrema stellt Aprilia die sportlichste Version der aktuellen RS 660 Baureihe vor. Der Name erinnert an die Aprilia 125 Extrema, eines der leistungsstärksten und zugleich schnellsten Achtelliter-Motorräder aller Zeiten, das von 1992 bis 1994 produziert wurde.

Dank der ausgefeilten Serienausstattung bringt die RS 660 Extrema ein Leergewicht von nur 166 kg auf die Waage. Bei einer Leistung von 100 PS stellt sie damit einen neuen Rekord in puncto Leistungsgewicht in ihrer Klasse auf. Ein Wert, der sowohl für einzigartigen Fahrspaß auf der Straße als auch für schnelle Rundenzeiten auf der Rennstrecke von größter Bedeutung ist.

Dieses einzigartige Leistungsgewicht wird durch eine spezielle Serienausstattung erreicht, zu der in erster Linie die leichte SC-Project Abgasanlage mit rechtsseitig geführtem Karbon-Schalldämpfer beiträgt. Zum Lieferumfang gehört eine schwarz eloxierte Schalldämpferhalterung aus Aluminium, die zur weiteren Gewichtseinsparung – zum Beispiel auf der Rennstrecke – ohne Beifahrerfußrasten montiert werden kann. Die vordere Radabdeckung sowie die neue gestaltete Bugverkleidung aus hochwertigem Karbon tragen ebenfalls zur Gewichtsreduzierung bei.

Der sportliche Style der RS 660 Extrema wird durch die Heckabdeckung unterstrichen, die den Soziussitz ersetzt und das schlanke, sportive Heck betont. Die „Extrema“ ist als zweisitziges Fahrzeug homologiert und wird komplett mit Soziussitz und Soziusrasten geliefert. Zusätzlich zu den serienmäßigen Fahrassistenzsystemen der RS 660 mit fünf Fahrmodi, Kurven-ABS, Traktionskontrolle, Wheelie Control, Motorbremsmoment, die alle einstellbar sind, verfügt die RS 660 Extrema ab Werk über die Software, mit der das Schaltschema des Quick Shifters ohne Austausch von Komponenten individuell für Straßen- und Rennstreckenbetrieb konfiguriert werden kann.

Eindeutig sportlich inspiriert, ist die RS 660 Extrema mit ihrer Lackierung in Rot und Weiß ein echter Blickfang.


<- Zurück zu: Herzlich Willkommen auf Youngbiker.de

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2021 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


LC2 Federbein
23:07 lc2Anfänger
Alte Hasen noch hier?
23:58 Mannu
Wasserpfeife Schon probiert?
12:43 Jason4949
Varatacho ausbauen
19:26 Chakalaka
Cymko zing teile
08:40 Rolf