Von: Falk

23 permanente Teilnehmer in 2023 (c) ADAC

Die Teilnehmer für den Northern Talent Cup 2023 stehen fest: 23 junge Fahrer aus elf Nationen treten in den 14 Rennen in diesem Jahr auf identischen Motorrädern von KTM gegeneinander an. Saisonstart ist vom 21. bis. 23. April im Rahmen der Superbike-Weltmeisterschaft auf dem legendären TT Circuit im niederländischen Assen. Zuvor bereiten sich die Teilnehmer bei einem offiziellen Test in der Motorsport Arena Oschersleben am 29./30. März auf den Northern Talent Cup 2023 vor.

In das permanente Starterfeld 2023 haben es insgesamt zwei deutsche Nachwuchspiloten geschafft. Rocco Caspar Sessler wird wie schon im Vorjahr im MCA Racing Team antreten. Der 14-Jährige erreichte in seiner Debütsaison 2022 den zwölften Rang der Gesamtwertung und will nun mit Erfahrung im vorderen Feld kämpfen.

Anakin Zelenak wird hingegen seine erste Saison im Northern Talent Cup bestreiten. Der 14-Jährige tritt mit dem JRP Academy Racing Team an.

Die zwei deutschen Vertreter treffen auf harte Konkurrenz. Die weiteren 21 Piloten kommen allesamt aus Europa. Mit vier Österreichern, vier Niederländern, einem Dänen, zwei Belgiern, vier Schweizern, einem französischen und einem tschechischen Pilot sind auch Deutschlands Nachbarländer stark vertreten. Dazu gesellen sich drei Nachwuchsfahrer aus Italien, ein Ungar und ein ukrainischer Teilnehmer.


<- Zurück zu: Herzlich Willkommen auf Youngbiker.de

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2021 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
01:46 Cover
LC2 Federbein
23:07 lc2Anfänger
Wasserpfeife Schon probiert?
12:43 Jason4949
Varatacho ausbauen
19:26 Chakalaka
Cymko zing teile
08:40 Rolf