Home > Berichte & Tests > Tests: Motorräder > Allrounder/Naked/Tourer > Kawasaki Versys 2010

(gro) Ende Januar ist es angesichts von teils heftigen Schneefällen und eisigen Temperaturen nicht weit her mit der Moppedwetzerei. Doch tristem Grau und kalten Temperaturen zum Trotz tritt die aktuellste Version der Kawasaki Versys an um zu zeigen ob sie wirklich auf "jeder Straße, jederzeit die erste Wahl" ist.

Zugegeben: Wegen ihrer Optik hat vermutlich noch niemand eine Versys gekauft. Umso verwunderlicher ist es, dass bereits 2 Stunden nach der Abholung die ersten interessierten Menschen um den überarbeiteten Spaßtourer tigern und am neu gestylten Auftreten durchaus gefallen finden. Dabei ist sich die Versys eigentlich treu geblieben: Neue Spiegel, überarbeitete Frontleuchten mit neuer Maske, Retuschen an den Verkleidungsteilen, neue Blinker und das Rücklicht der Z1000. Mehr war nicht nötig um ein Motorrad zu schaffen, das weiterhin nach Versys aussieht und trotzdem tatsächlich etwas her macht - wieso nicht gleich so? Wenig Nachholbedarf gab es hingegen auf technischer Seite, der 649cm³ große R2 überzeugte, das Fahrwerk schenkte Vertrauen, die Bremsen Sicherheit - dementsprechend gering fallen die Änderungen unter der Verkleidung aus.

Zur Vibrationsdämpfung wurden der oberen, hinteren Motorhalterung Gummilagerungen und den Fußrasten höhere Gummiauflagen spendiert. Puristen sei gesagt: Ein ordentliches maß an "Good Vibrations" ist der Versys dennoch erhalten geblieben. Ansonsten beschränken sich die technischen Änderungen auf Komfortverbesserungen: Obwohl schon beim alten Modell über jeden Zweifel erhaben wurde die Soziussitzhaltung durch Neuanordnung von Sitz, Haltegriffen und den neu gummierten Rasten noch langstreckenfreundlicher. Zur Steigerung der Tourentauglichkeit gibt es neue Befestigungsösen für Gepäckstücke und ein erweitertes Zubehörprogramm das nun zusätzlich Handprotektoren, Heizgriffe und eine 12V Steckdose umfasst.

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
22:14 Rossifumi
Woher 125er JetForce?
16:20 TuningBlogger
Aprilia rs tuno start probleme
17:19 AntonS
Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Gold als Geldanlage? Wie sicher?
00:31 Maccos