Home > Berichte & Tests > Tests: Motorräder > Allrounder/Naked/Tourer > Vorstellung: Harley-Davidson Street-Rod

(fwm) Eigentlich war sie ja perfekt, die VRSCA V-Rod: lang, schmal, stylish, schnell. Ein echter Performance Cruiser eben.

"Eigentlich"... denn der Revolution-Motor mit seinen 9.000 U/min und 117 PS kann zwar seine Muskeln bei Ampelsprints wölben, muss aber in Kurven aufgrund der begrenzten Schräglagenfreiheit unterhalb seines Potentials gefahren werden. Genau für diejenigen, die sich immer ein außergewöhnliches Motorrad mit V-Rod-Styling aber noch besserem Handling und größerer Schräglagenfreiheit gewünscht haben, stellt Harley-Davidson in diesem Jahr die VRSCR Street Rod vor. Die Mannschaft um Willie G. Davidson kehrt diesmal in die Ära des Rock'n'Roll ein, in der die coolen Hot Rods ihren Siegeszug antraten - das waren schnelle, scharfe und wendige Street-Bikes und -Cars.

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2017 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
22:14 Rossifumi
Woher 125er JetForce?
16:20 TuningBlogger
Aprilia rs tuno start probleme
17:19 AntonS
Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Gold als Geldanlage? Wie sicher?
00:31 Maccos