Home > Berichte & Tests > Tests: Zubehör > Buch "Motorrad Renntrainings" > Seite 2

Weiter geht es mit dem Anmeldeprozedere vor Ort auf der Rennstrecke, das einem Kapitel für Rennstreckeneinsteiger folgt. Dabei erläutert der Autor die absoluten Basics, um auf der Strecke sicher und ohne Stress anfangen zu können. Die Kapitel 7 bis 10 widmen sich dann auf etwas über zwanzig Seiten der richtigen Fahrtechnik und dem richtigen Stürzen. Der Leser kann sich dabei in das richtige Blicken, Fahren, Bewegen, Bremsen und Überholen einlesen. In den Kapiteln 10 bis 12 schließlich geht das Buch auf die Technik ein. Ausführlich wird die Reifenproblematik besprochen, einen schönen Einstieg bietet das Kapitel über die Federung und mit 16 Seiten kommt auch grundlegendes Tuning nicht zu kurz.

In Kapitel 13 zeigt Wimme sämtliche Rennstrecken in Europa auf, druckt dabei deren Verlauf und außerdem Daten wie Lage, Länge, Anzahl der Kurven, Vorhandensein von Tankstelle, Restaurant u. v. m. ab. Damit erhält man eine tolle Übersicht über die Möglichkeiten in Deutschland und dem nahen Ausland. Die Kapitel 14 und 15 beschäftigen sich schließlich mit dem richtigen Abschluss eines Renntrainings, so dass man sich und die Maschine wieder auf Vordermann bringt und das Erlebte richtig ausschöpfen kann. Mehrere Checklisten helfen gegen das Vergessen von wichtigen Dingen wie Papieren und Gegenständen. In Kapitel 16 gibt das Buch zuletzt noch eine Übersicht über die wichtigsten Infoadressen von A-Z.

 

Sitemap | Impressum | Verwendung von Cookies

Seitenlayout und Texte (c) 1998-2018 Redaktion Youngbiker.de
Impressum, Datenschutz, Rechtliche Hinweise, Quellenverzeichnis der Bilder und Rechteinhaber
 


Alte Hasen noch hier?
22:26 spec-mito
Aprilia rs tuno start probleme
17:19 AtuaturivessM
Moin aus Hagen bei Dortmund
10:22 FlyingMarkus
Bin auf der Suche nach einer Motorradhose für Supermoto
15:29 res
Sachs Roadster 125 V2 Vergaser läuft leer/Reparaturan...
07:14 Mr. Toast